• Flag
  • Flag

Doktoranden, wissenschaftliche Mitarbeiter (Veterinärmedizin, Biologie) - Initiativbewerbung

Wir suchen Verstärkung für unsere junge und motivierte Arbeitsgruppe. Das „Minipig-Team“ beschäftigt sich mit der Phänotypisierung von knock-in, transgenen und wildtyp-Schweinen. Das Aufgabengebiet umfasst dabei motorische und kognitive Verhaltenstests, MRT-Scans (inklusive Narkose und Überwachung über mehrere Stunden) sowie die regelmäßige Klauenpflege und medizinische Versorgung. Ein langfristiges Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Sie haben einen fürsorglichen und furchtlosen Umgang mit Großtieren, sind gewohnt eigenmotiviert und strukturiert zu arbeiten aber trotzdem ein Teamplayer, können neben praktischen Tätigkeiten auch Anträge schreiben, Kommunikation mit Behörden übernehmen, Daten auswerten und wissenschaftlich publizieren. Ein sicherer Umgang mit MS-Office, sowie das Beherrschen der englischen Sprache in Wort und Schrift werden vorausgesetzt.

Wir bieten den Einstieg in ein spannendes Feld der medizinischen Forschung und die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Karriere in einem überaus interessanten Gebiet. Entspanntes Arbeiten in einer jungen, dynamischen Arbeitsgruppe. Intensive Einarbeitung in die Arbeit mit Großtieren. Besuch nationaler und internationaler Konferenzen (inkl. Darstellung der eigenen Ergebnisse mittels Postern, Publikationen, Vorträgen). Austausch mit Kooperationspartnern auf der ganzen Welt. Möglichkeiten zur Weiterbildung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese in elektronischer Form (per Mail in einem pdf-Dokument) an Herr Dr. Reilmann unter ralf.reilmann@ghi-muenster.de zu senden.

Veröffentlichung: 19.06.2018