• Flag
  • Flag

Wissenschaftliche Projekte

In der TRACK-HD Studie, die von 2008-2011 durchgeführt wurde, und seit 2012 als TRACK-ON-HD bis voraussichtlich 2015 fortgeführt wird, werden neue Methoden zur Messung des Krankheitsgrades bei prämanifesten Genträgern und früh erkrankten symptomatischen Huntington Patienten im Vergleich zu Kontrollen über mehrere Jahr...

REPAIR-HD ist ein von der Europäischen Union im Rahmen des EU-FP7 Programms mit € 6 Mio. gefördertes Forschungsprogramm zur Entwicklung neuer Stammzelltherapien für die Huntington'sche Krankheit. Das GHI ist als Partner in dem Konsortium an der Entwicklung neuer Endpunkte für klinische Studien mit kleinen Patientenzahlen, w

...

Unter Leitung der Cardiff-University wird diese Multizentrische Studie (Cardiff University, Oxford University, University of Birmingham, Leiden University Medical Center, GHI) den Effekt eines strukturierten sportlichen Trainingsprogramms auf die Symptome der Huntington Krankheit untersuchen. Die Studie wird von der schweizer "Jacques und Gloria Go

...

Seit 2008 werden mittels der von Ralf Reilmann mit Unterstützung der CHDI-Foundation entwickelten "EHDN UHDRS-TMS-Online-Certification" jährlich alle an klinischen Studien beteiligten Ärzte weltweit online zertfiziert. Die "Unified-Huntington's Disease-Rating-Scale-Total-Motor-Score" (UHDRS-TMS) ist eine strukturierte Skala, die eine

...